Achtung
Sie haben Cookies im Browser deaktiviert. Die Seite wird falsch angezeigt!

Cache Sharding: Weniger speichern, schneller übermitteln

Cache Sharding ist eine Technologie, die es Servern im gleichen Rechenzentrum ermöglicht, Caches der anderen Server mit zu nutzen. Dadurch wächst die Anzahl der einzigartigen Dateien im Cache, Anfragen nach den Quellen nehmen ab und die Geschwindigkeit der Inhaltsbereitstellung steigt.

So funktioniert es

Ohne der Cache Sharding Funktion überprüft der CDN-Server ob die Datei im Cache ist, wenn die Anfrage des Client-Gerätes eingeht. Wenn die Datei vorhanden ist, wird sie zugeschickt, wenn nicht, wird nach dem Ursprung der Datei gesucht.

Wenn es viele Server in einem Rechenzentrum gibt, wird das zum Nachteil: Die gleiche Datei kann im Cache von zwei oder mehr Servern gespeichert sein, sollte dann jedoch eine Anfrage von einem weiteren Server kommen, muss die Datei wieder angefordert werden, was länger dauert, als die Datei von einem Nachbarserver anzufordern.

Um das Speichern und die Verteilung von Inhalten in Rechenzentren mit einer hohen Anzahl von Servern zu optimieren, werden die Caches dieser Server miteinander kombiniert. So überprüft der Server bei einer Anfrage zuerst den eigenen Cache, dann den Cache der Nachbarserver und ruft erst dann die Datei vom Ursprung auf, wenn nichts gefunden wird.

Cache Sharding: Weniger speichern, schneller übermitteln

Wann es vorteilhaft ist, Cache Sharding zu nutzen

Die Technologie bietet einen Vorteil bei der Bereitstellung an Inhalten in Terabytemengen, falls es keine offensichtlichen führenden Anfragen mehr zwischen den Dateien gibt (z. B. bei Online-Shops).

Je mehr Inhalte im CDN-Cache gespeichert sind, desto schneller werden diese für Endnutzer bereitgestellt. Bei vielen Inhalten ist die Frage der Optimierung der Datenspeicherung besonders dringlich, da sie direkt den eigentlichen Zweck der Nutzung von CDN betrifft: die Sicherstellung einer schnellen Bereitstellung.

Vier Vorteile beim Einsatz der Technologie

  1. Der freie Speicher des Caches ist größer (nur eine Kopie einer Datei wird für alle Server im Rechenzentrum benötigt).
  2. Die Zeit bis zum ersten Byte (TTFB) (die Zeit, die ein Klient auf Inhalte wartet) ist niedriger.
  3. Der Prozentsatz des Caching ist höher.
  4. Der Datenverkehr vom CDN-Server zum Ursprung wird reduziert.

Cache Sharding ist nur eine der vielen fortschrittlichen Funktionen unseres CDN, die wir implementiert haben, um Inhalte weltweit komfortabler und profitabler bereitzustellen.

Abonnieren Sie einen nützlichen Newsletter

Einmal monatlich schöne Angebote und wichtige Nachrichten. Kein Spam