Achtung
Sie haben Cookies im Browser deaktiviert. Die Seite wird falsch angezeigt!

So richten Sie die automatische Vergabe eines SSL-Zertifikats ein

Aufgrund zahlreicher Anfragen unserer Kunden haben wir die Funktionalität der automatischen Ausstellung und Erneuerung von SSL-Zertifikaten implementiert.

Warum benötigen Sie ein SSL-Zertifikat?

Zum Schutz persönlicher Daten von Kunden verschlüsseln Webseiten und Webanwendungen die übertragenen Daten mit einem SSL-Zertifikat.

Die Inhalte, die Sie über das CDN verbreiten, enthalten zwar keine Benutzerinformationen, es ist jedoch empfehlenswert, diese zu schützen, damit der Benutzer nicht einen Fehler mit gemischten Daten als Antwort des Browsers erhält.

Wie Sie ein SSL-Zertifikat erhalten

Wenn Sie kein eigenes SSL-Zertifikat für Domains und Subdomains haben, können Sie im Bedienfeld ein kostenloses Let’s Encrypt-Zertifikat erhalten.

Sie können für jede Ressource ein Zertifikat erhalten.

1. Legen Sie eine CDN-Ressource mit einer persönlichen Domäne an und fügen Sie einen CNAME-Eintrag zu den DNS-Einstellungen der Domäne hinzu.

2. Schalten Sie die HTTPS-Unterstützung in den Ressourceneinstellungen ein und klicken Sie auf „Add SSL certificate“.

So richten Sie die automatische Vergabe eines SSL-Zertifikats ein

3. Standardmäßig ist die Einstellung „Get free Let’s Encrypt certificate“ ausgewählt. Klicken Sie auf „Get SSL certificate“.

So richten Sie die automatische Vergabe eines SSL-Zertifikats ein

Solange die Ressource aktiv ist, wird das Zertifikat automatisch aktualisiert.

Was Sie bei der Vergabe eines Zertifikats nicht tun sollten

Der Erhalt eines Zertifikats kann bis zu 30 Minuten dauern.

So richten Sie die automatische Vergabe eines SSL-Zertifikats ein

Deaktivieren Sie während dieser Zeit nicht die HTTPS-Unterstützung, wählen Sie kein anderes Zertifikat aus und unterbrechen Sie nicht die Ausgabe des aktuellen Zertifikats. Sie können alle anderen Ressourceneinstellungen ändern.

Wenn bei der Ausstellung eines Zertifikats ein Fehler auftritt, wird die Option „Enable HTTPS“ deaktiviert und eine Benachrichtigung an Ihre E-Mail gesendet.

Wie man ein Zertifikat widerruft

Um ein Zertifikat zu widerrufen, gehen Sie zu den Ressourceneinstellungen und klicken Sie im Abschnitt „Enable HTTPS“ auf „Revoke Let’s Encrypt certificate“.

So richten Sie die automatische Vergabe eines SSL-Zertifikats ein

Funktionen und Einschränkungen

1. Ein Zertifikat kann nicht für eine Wildcard-Domain ausgestellt werden.

2. Sie können jeweils nur ein Let’s Encrypt-Zertifikat für eine Ressource erhalten.

3. Ein Zertifikat kann nicht unmittelbar bei der Erstellung der Ressource ausgestellt werden. Dies kann nur beim Bearbeiten der Ressource geschehen.

4. Falls Sie eine zweite persönliche Domain für die Ressource hinzufügen möchten, stellen wir nach dem Speichern der Änderungen erneut ein Zertifikat aus. Sie sehen einen Warnhinweis, dass das aktuelle Zertifikat 30 Minuten lang gültig ist und danach automatisch geändert wird.

5. Die ausgestellten Let’s Encrypt-Zertifikate werden auf der Registerkarte „SSL certificates“ nicht angezeigt. Das bedeutet, dass Sie nach der Ausstellung eines Zertifikats dieses nur in den Einstellungen der Ressource sehen, für die es ausgestellt wurde.

Stellen Sie Ihre Inhalte schnell und sicher mit dem CDN von G-Core Labs bereit.

Abonnieren Sie einen nützlichen Newsletter

Einmal monatlich schöne Angebote und wichtige Nachrichten. Kein Spam