Wie wir einem afrikanischen Konzertausstatter geholfen haben, online international zu werden: der Fall Stage Audio Works

Wie wir einem afrikanischen Konzertausstatter geholfen haben, online international zu werden: der Fall Stage Audio Works

Stage Audio Works ist Afrikas größter Anbieter von Audio-, Video- und Beleuchtungsequipment und bedient sowohl Eventfirmen als auch große Konzerne und religiöse Organisationen.

Stage Audio Works is Africa's largest provider of audio, video and lighting equipment

Die Situation

Seit Ausbruch der COVID-19-Pandemie haben viele Kunden von Stage Audio Works damit begonnen, ihre Events ins Internet zu verlegen und nach optimalen Möglichkeiten für die Durchführung von Live-Konferenzen, Produkteinführungen, Schulungsveranstaltungen, Gottesdiensten und Konzerten zu suchen.

Zu den Kunden von Stage Audio Works gehören viele bekannte Unternehmen, darunter Finanz-, Automobil- und Medienkonzerne sowie weitere erfolgreiche Fortune-500-Unternehmen.

Warum wurde die StreamWorks-Plattform ins Leben gerufen?

In der Vergangenheit haben Kunden von Stage Audio Works öffentliche Plattformen für die Übertragung genutzt — mit durchwachsenen Erfahrungen.Aufgrund der Entfernung Südafrikas zu den Hauptservern, die sich meist in Europa befinden, war es jedoch nicht möglich, einen sicheren und stabilen Sendebetrieb zu gewährleisten.

Stage Audio Works entschied dann, dass es besser sei, den Nutzern die Möglichkeit zu geben, stabile Live-Übertragungen nicht nur innerhalb Afrikas, sondern auf der ganzen Welt zu betreiben.So entstand der neue Service, StreamWorks, der den Kunden nicht nur Geräte, sondern auch komfortables Werkzeug für vollwertiges Streaming zur Verfügung stellt.

StreamWorks Platform

Wie lautete die Aufgabe?

Um StreamWorks-Kunden einen bequemen und hochwertigen Service zu bieten, war ein zuverlässiger Vertragspartner mit Übertragungserfahrung und einer starken Infrastruktur auf der ganzen Welt, einschließlich PoPs in Südafrika, erforderlich.

Aus Sicherheits- und Skalierbarkeitsgründen haben wir uns sofort entschieden, die Bereitstellung der Videos unserer Kunden einem seriösen CDN-Anbieter anzuvertrauen. Wir haben uns für die Infrastruktur von Gcore entschieden und bereuen unsere Wahl nicht.

Nathan Ihlenfeldt

CTO bei Stage Audio Works
CDN coverage map

Warum wurde unsere Streaming-Plattform gewählt?

Gcore hat uns nicht nur eine hochwertige Infrastruktur zur Verfügung gestellt, sondern auch hervorragenden technischen Support bei der Verbindung mit dem Dienst.

Nathan Ihlenfeldt

CTO bei Stage Audio Works

Dank unserer Streaming-Plattform und dem leistungsfähigen Content Delivery Network konnten wir drei wichtige Zusatzfeatures für Stage Audio Works realisieren:

  1. In-Memory-Streaming-Caching für fantastische Videowiedergabeleistung auf allen Kontinenten.
  2. Nutzung der Streaming-Plattform zur VOD-Speicherung, wodurch es möglich ist, Events in Echtzeit über die Playlist-Funktion zu simulieren.
  3. Optimiertes Origin Shielding für Stage Audio Works-Server in Afrika, das den Origin-Server vor Überlastungen schützt. Bisher haben wir unseren Kunden Pre-Cache-Server in Europa, USA und Russland angeboten, aber diese Standorte haben den Weg der Kunden zum Endverbraucher verlängert. Aus diesem Grund installierten wir einen zusätzlichen Pre-Cache-Server in Johannesburg, um den Erfolg des Projekts sicherzustellen.

Wir freuen uns, dass Gcore weiterhin in Afrika investiert, da das Unternehmen einer der wenigen CDN-Anbieter ist, die Vorteile in größeren Märkten wie Ost- und Westafrika bieten. Unser Unternehmen freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Gcore, um eine Live-Broadcast-Lösung mit geringer Verzögerung für latenzsensitive Inhalte zu liefern.

Nathan Ihlenfeldt

CTO bei Stage Audio Works

Mehr über die Streaming-Plattform

Subscribe to our newsletter

Stay informed about the latest updates, news, and insights.