Was sind Managed Services? | Wie fördern Managed Services das Wachstum eines Unternehmens?

Managed Services (MS) bezieht sich auf die Auslagerung von Aufgaben aus der Ferne an ein Drittunternehmen, das als Managed Service Provider (MSP) bekannt ist. Wenn beispielsweise ein E-Commerce-Unternehmen wĂ€chst, kann seine IT-Infrastruktur komplexer werden, um den Anforderungen gerecht zu werden, was zusĂ€tzliche Fachkenntnisse und ArbeitskrĂ€fte erfordert. Mit Managed Services können Unternehmen diese Lösung nutzen, um ihre tĂ€glichen AblĂ€ufe effektiv zu bewĂ€ltigen und wertvolle Ressourcen zu sparen, die fĂŒr die Expansion des Unternehmens eingesetzt werden können. Am Ende dieses Artikels werden Sie verstehen, wie Managed Services funktionieren und was Sie bei der Auswahl eines MSP beachten sollten, um Ihr Unternehmen zu neuen HöhenflĂŒgen zu verhelfen.

Was sind Managed Services?

Managed Services bedeutet, dass ein externer Anbieter die Bereitstellung und Verwaltung bestimmter IT-Dienste fĂŒr Kunden ĂŒbernimmt. Diese Managed Services werden in der Regel durch ein Service-Level-Agreement (SLA, Dienstleistungs-GĂŒte-Vereinbarung) geregelt, in der der Umfang des Auftrags, die Leistungserwartungen und die Bedingungen festgelegt sind.

Das Konzept der Managed Services entstand aufgrund der wachsenden AbhĂ€ngigkeit der Unternehmen von der IT-Infrastruktur in den spĂ€ten 1990er Jahren. Infolgedessen bestand ein Bedarf an Spezialwissen fĂŒr die Verwaltung und UnterstĂŒtzung dieser IT-Systeme. Managed Service Provider (MSPs) haben diese LĂŒcke geschlossen und tun dies auch weiterhin.

Warum sollten Sie Managed Services nutzen?

Als Inhaber eines Unternehmens können Sie mit einem Managed Service-Modell Aufgaben und Verantwortlichkeiten an erfahrene Fachleute delegieren. Wenn Sie einen MSP beauftragen, können Sie von dessen spezialisierten FĂ€higkeiten und Ressourcen profitieren. Das gibt Ihnen Sicherheit und ermöglicht es Ihnen, sich auf andere wichtige Aspekte Ihres Unternehmens zu konzentrieren, wie z.B. auf Innovationen. Wir werden die Vorteile von Managed Services spĂ€ter in diesem Artikel ausfĂŒhrlich erörtern.

So gehen Sie fĂŒr die Einrichtung von Managed Services vor

Bei der Bereitstellung von Managed Services ist der folgende Prozess typisch fĂŒr die Einrichtung.

  1. EinschĂ€tzung. Der MSP gibt eine erste EinschĂ€tzung der IT-Umgebung, der Infrastruktur und der Anforderungen des Kunden. Dies hilft dem MSP, den aktuellen Stand der Systeme zu verstehen und Bereiche zu identifizieren, die verbessert werden mĂŒssen.
  2. Planung. Auf der Grundlage der EinschĂ€tzung entwickelt der MSP einen umfassenden Plan, der auf die spezifischen BedĂŒrfnisse des Kunden zugeschnitten ist. Dieser Plan beschreibt die zu erbringenden Dienstleistungen, den Arbeitsumfang und die damit verbundenen Kosten.
  3. Implementierung. Sobald der Plan genehmigt ist, beginnt der MSP mit der Implementierung der notwendigen Änderungen und dem Einsatz der erforderlichen Technologien. Dies kann die Einrichtung von Hardware und Software, die Konfiguration von Netzwerken und die EinfĂŒhrung von Sicherheitsmaßnahmen beinhalten.
  4. Überwachung und Wartung. Nach der Implementierung ĂŒberwacht der MSP kontinuierlich die Systeme, Anwendungen und Netzwerke des Kunden. RegelmĂ€ĂŸige Wartungsaufgaben, wie z.B. Updates, Backups und Patches, werden durchgefĂŒhrt, um optimale Leistung und Sicherheit zu gewĂ€hrleisten.
  5. Support- und Helpdesk. MSPs bieten ihren Kunden laufenden technischen Support, oft ĂŒber einen Helpdesk oder Servicedesk. Sie bearbeiten Benutzeranfragen, beheben Probleme und lösen sie je nach Schweregrad aus der Ferne oder vor Ort.
  6. Berichte und Analysen. MSPs stellen ihren Kunden Berichte ĂŒber die IT-Systemleistung zur VerfĂŒgung, einschließlich Betriebszeit, Reaktionszeiten und SicherheitsvorfĂ€lle. Dies hilft bei der Analyse von Trends, der Identifizierung von Verbesserungsmöglichkeiten und der Formulierung strategischer Empfehlungen.

Die Bereitstellung von Managed Services kann entweder aus der Ferne, vor Ort oder in einer Kombination aus beidem erfolgen, je nach Art der Dienste und den Anforderungen des Kunden. Viele routinemĂ€ĂŸigen Wartungs- und Supportaufgaben können aus der Ferne durchgefĂŒhrt werden, so dass MSPs die Systeme mehrerer Kunden effizient von ihren eigenen Rechenzentren aus verwalten können. In bestimmten Situationen sind jedoch Besuche vor Ort erforderlich, z.B. bei der Installation von Hardware oder der Behebung komplexer Probleme, die nicht aus der Ferne gelöst werden können.

Arten von Managed Services

Es gibt keine „Einheitslösung” fĂŒr Managed Services. Das bedeutet, dass verschiedene Arten von Services zur VerfĂŒgung stehen, die auf die unterschiedlichen BedĂŒrfnisse im Zusammenhang mit der IT-Infrastruktur und dem Betrieb zugeschnitten werden können. Einige MSPs bieten mehrere dieser Arten von Dienstleistungen an. Im Folgenden finden Sie einige gĂ€ngige Arten von Managed Services:

  • Netzwerkverwaltung. Dies beinhaltet die Überwachung und Pflege der Netzwerkinfrastruktur des Kunden, zu der Router, Switches, Firewalls und Wireless Access Points gehören. Das Ergebnis ist ein stabiles, sicheres und leistungsfĂ€higes Netzwerk.
  • Server- und Infrastrukturverwaltung. Die Server- und Infrastrukturverwaltung bezieht sich auf die Wartung und UnterstĂŒtzung, die fĂŒr die Verwaltung physischer und virtueller Server erforderlich ist, sowie auf wichtige Infrastrukturelemente wie Storage, Backups und Disaster Recovery-Lösungen.
  • Sicherheitsmanagement. Das Sicherheitsmanagement umfasst Aufgaben wie die Identifizierung potenzieller Bedrohungen, die Verwaltung von Schwachstellen, die Erkennung und Verhinderung von Eindringlingen, die Reaktion auf SicherheitsvorfĂ€lle und die allgemeine Handhabung von Sicherheitsrisiken. Dies hilft, die Systeme und Daten des Kunden vor potenziellen Gefahren und unbefugtem Zugriff zu schĂŒtzen.
  • Cloud-Management. Dies umfasst die Verwaltung und Optimierung von Cloud-Infrastruktur, -Services und -Anwendungen und gewĂ€hrleistet Skalierbarkeit, Kosteneffizienz und ZuverlĂ€ssigkeit in Cloud-Umgebungen wie öffentlichen, privaten oder hybriden Clouds.
  • Anwendungsverwaltung. Die Anwendungsverwaltung umfasst die Betreuung und UnterstĂŒtzung bei bestimmten Anwendungen oder Software, die vom Kunden verwendet werden. Dazu gehören die Einrichtung, die Anpassung von Einstellungen, die Aktualisierung und die Behebung von Problemen, um sicherzustellen, dass alle Anwendungen verfĂŒgbar sind und fehlerfrei funktionieren.
  • Desktop- und Endbenutzer-Support. Diese Art von Managed Service bietet technischen Support fĂŒr Endbenutzer, einschließlich Helpdesk-Services, GerĂ€temanagement, Softwareinstallation und -aktualisierung sowie Benutzerschulungen und -unterstĂŒtzung.
  • IT-Beratung und -Strategie. Managed Service Provider können IT-Beratungsdienste anbieten, um Kunden bei der Entwicklung von Technologiestrategien, der Ausrichtung der IT an den GeschĂ€ftszielen und bei fundierten Entscheidungen ĂŒber IT-Infrastruktur, Anwendungen und Sicherheit zu unterstĂŒtzen.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele fĂŒr verschiedene Branchen, die von Managed Services profitieren, je nach ihren spezifischen BedĂŒrfnissen und Anforderungen:

Managed ServiceBranchen, die davon profitieren können
NetzwerkverwaltungTelekommunikation, Finanzdienstleistungen, Einzelhandel
Server- und InfrastrukturverwaltungGesundheitswesen, Bildung, Produktion
SicherheitsmanagementBanken und Finanzen, Regierung, Informationstechnologie
Cloud-ManagementE-Commerce, Softwareentwicklung, Medien und Unterhaltung
AnwendungsverwaltungGesundheitswesen, Gastgewerbe, Logistik
Desktop- und Endbenutzer-SupportBildung, professionelle Dienstleistungen, gemeinnĂŒtzige Organisationen
IT-Beratung und -StrategieImmobilien, Bauwesen, Rechtsdienstleistungen

Eine wachsende Vielfalt von Dienstleistungen wird von MSPs angeboten, insbesondere wenn es um softwarebasierte Lösungen wie GeschĂ€ftsanwendungen geht. Ein Beispiel ist das Platform-as-a-Service (PaaS)-Modell, eine Art von Cloud Computing, das Entwicklern eine Plattform und eine Umgebung fĂŒr die Erstellung von Apps bietet. Denken Sie zum Beispiel an Apps wie Airbnb oder Pinterest. Diese Anwendungen basieren auf dem PaaS-Modell, das wichtig ist, um diese Technologien mehr Menschen zugĂ€nglich zu machen.

Hier sind die Muster und Wachstumsraten der verschiedenen Arten von Managed Services, die MSPs im Jahr 2022 auf dem Markt verkaufen:

CompTIAs Trends bei Managed Services

Wie aus der Grafik hervorgeht, sind wachsende Unternehmen auf verschiedene Managed Services angewiesen, um inmitten der Herausforderungen des Marktes und des Wettbewerbs erfolgreich zu sein. DarĂŒber hinaus hat die Cybersicherheit an Bedeutung gewonnen, was die Unternehmen dazu veranlasst, zusĂ€tzliche Ressourcen fĂŒr den Schutz ihrer VorgĂ€nge bereitzustellen.

Was sind die Vorteile von Managed Services fĂŒr Unternehmen?

Lassen Sie uns nun erkunden, wie Unternehmen von Managed Services profitieren. Der Hauptvorteil von MSPs besteht darin, dass sie sich um den tĂ€glichen Betrieb Ihrer spezialisierten Technologieanwendungen kĂŒmmern, so dass Sie und Ihr Team sich auf die Steigerung der Einnahmen oder des Umsatzes konzentrieren können. Lassen Sie uns einige der weniger offensichtlichen Vorteile von Managed Services betrachten.

  • Einsparungen. Managed Services helfen Unternehmen, Kosten zu senken, da sie nicht mehr in teure IT-Infrastruktur, AusrĂŒstung und Personal investieren mĂŒssen. Anstatt eine große Anzahl neuer Mitarbeiter einzustellen und zu schulen, können sich Unternehmen auf das Fachwissen, die Effizienz und die Ressourcen eines Managed Service Providers (MSP) verlassen – und das zu vorhersehbaren, regelmĂ€ĂŸigen Kosten.
  • Höhere ProduktivitĂ€t. Indem Sie sich auf einen MSP verlassen, der den IT-Betrieb ĂŒbernimmt, anstatt Ressourcen fĂŒr die Einstellung von Experten bereitzustellen, können Unternehmen mehr Aufmerksamkeit auf die Bereiche richten, die verbessert werden mĂŒssen, was zu einer höheren Effizienz und ProduktivitĂ€t fĂŒhrt. Das Know-how und die Erfahrung des MSP in diesem Bereich garantieren einen optimierten IT-Betrieb und die schnelle Lösung aller auftretenden Probleme.
  • Proaktive UnterstĂŒtzung und Überwachung. Managed Services bieten eine proaktive Überwachung von IT-Systemen, die potenzielle Probleme erkennt, bevor sie sich zu einer grĂ¶ĂŸeren Angelegenheit entwickeln. Dieser proaktive Ansatz minimiert die Ausfallzeiten, erhöht die SystemzuverlĂ€ssigkeit und verbessert die allgemeine Unternehmensleistung.
  • Verbesserte Sicherheit. MSPs bieten starke Sicherheitsmaßnahmen, um Unternehmen vor Cyber-Bedrohungen zu schĂŒtzen. Diese Maßnahmen umfassen die Überwachung potenzieller Bedrohungen, das Management von Schwachstellen und die Reaktion auf VorfĂ€lle. Es werden regelmĂ€ĂŸig Updates, Patches und Datensicherungen durchgefĂŒhrt, um die Sicherheit und ZuverlĂ€ssigkeit der GeschĂ€ftsdaten zu gewĂ€hrleisten.
  • Skalierbarkeit und FlexibilitĂ€t. Managed Services bieten Ihrem Unternehmen die FlexibilitĂ€t, Ihre IT-Infrastruktur und -Dienste entsprechend den sich Ă€ndernden GeschĂ€ftsanforderungen zu skalieren. Ganz gleich, ob Sie Ihren Betrieb erweitern oder verkleinern, MSPs können Ihre Ressourcen schnell an Ihre Anforderungen anpassen.
  • Verbesserter Fokus auf das KerngeschĂ€ft. Durch die Zusammenarbeit mit MSPs kann sich Ihr Unternehmen auf seine Kernkompetenzen und strategischen Ziele konzentrieren und hat gleichzeitig Zugang zu erfahrenen Experten. MSPs kĂŒmmern sich auch um die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen und Audits, so dass Sie Ihre wertvolle Zeit auf die Förderung von Innovation und Kundenzufriedenheit verwenden können. Dies fĂŒhrt letztendlich zu einem Wachstum des Unternehmens, ohne dass Sie sich um die KomplexitĂ€t der Compliance kĂŒmmern mĂŒssen.

Offensichtlich bieten Managed Services Unternehmen viele Vorteile. Lassen Sie uns nun konkrete AnwendungsfĂ€lle erörtern, um festzustellen, ob ein MSP etwas ist, das Sie fĂŒr Ihr Unternehmen brauchen.

AnwendungsfĂ€lle fĂŒr Managed Services

Managed Services bieten eine breite Palette von Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Unternehmen, Branchen und Sektoren. Diese Dienste können an die individuellen BedĂŒrfnisse und Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden, um sicherzustellen, dass die angebotene Lösung die Effizienz, Sicherheit und ProduktivitĂ€t erhöht. Schauen wir uns einige gĂ€ngige Beispiele fĂŒr den Einsatz von Managed Services an.

1. Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs)

Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) können von Managed Services, die auf ihre speziellen BedĂŒrfnisse zugeschnitten sind, stark profitieren. Ein wichtiger Bereich, in dem Managed Services vorteilhaft sein können, ist die Verwaltung und UnterstĂŒtzung der IT-Infrastruktur. KMUs verfĂŒgen oft nicht ĂŒber die internen Ressourcen und das Fachwissen, um ihre IT-Systeme optimal zu verwalten, was zu Ausfallzeiten und Ineffizienzen fĂŒhren kann. Durch die Auslagerung der Verwaltung der IT-Infrastruktur an einen Managed Services Provider können KMUs einen zuverlĂ€ssigen und effizienten Technologiebetrieb sicherstellen. Der Provider (Anbieter) kĂŒmmert sich um Aufgaben wie Serververwaltung, NetzwerkĂŒberwachung und Software-Updates, so dass sich das KMU auf sein KerngeschĂ€ft konzentrieren kann.

Hier sind einige Beispiele fĂŒr KMUs, die von Managed Services profitieren können:

  • Buchhaltungsfirmen. Ein MSP kann sich um die Verwaltung ihrer Server, ihres Netzwerks und ihrer Software-Updates kĂŒmmern und so sicherstellen, dass alles reibungslos lĂ€uft und gleichzeitig ihre Daten sicher sind und den Vorschriften entsprechen.
  • Marketing-Agenturen. Ein MSP kann die Cloud-Server, den Datenspeicher und die Software-Implementierungen einer Marketing-Agentur verwalten, so dass sich die Agentur auf ihre Marketing-Kampagnen und den Kundenservice konzentrieren kann.
  • Anwaltskanzleien. Zu den vorteilhaften Managed Services gehören die Überwachung von Bedrohungen, das Management von Schwachstellen und die Reaktion auf VorfĂ€lle, um die sensiblen Kundendaten der Kanzlei zu schĂŒtzen und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen zu gewĂ€hrleisten.
  • KrankenhĂ€user. Ein MSP kann dem Klinikpersonal technische UnterstĂŒtzung aus der Ferne bieten, Software- und Hardware-Probleme beheben und das reibungslose Funktionieren der Informationssysteme im Gesundheitswesen sicherstellen.
  • Einzelhandel. Die Überwachung der Netzwerkinfrastruktur, die Einrichtung von Firewalls und Intrusion Detection-Systemen und die DurchfĂŒhrung regelmĂ€ĂŸiger Sicherheitsaudits zum Schutz von Kundendaten und zur Abwehr von Cyber-Bedrohungen sind einige hilfreiche Managed Services fĂŒr GeschĂ€fte im Einzelhandel.

Die genannten Beispiele sind nur einige Beispiele fĂŒr die vielen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die von der Nutzung von Managed Services profitieren können. Services wie das Management der IT-Infrastruktur, Datensicherung und -wiederherstellung sowie Helpdesk-Support sind fĂŒr kleine und mittlere Unternehmen wichtig, damit sie auf wettbewerbsintensiven MĂ€rkten reibungslos arbeiten können. Lassen Sie uns nun eine andere Branche unter die Lupe nehmen, die ebenfalls von diesen Services profitieren kann: das Gesundheitswesen.

2. Das Gesundheitswesen

Das Gesundheitswesen kann von Managed Services, die auf ihre besonderen BedĂŒrfnisse zugeschnitten sind, stark profitieren. Diese Services bieten entscheidende UnterstĂŒtzung bei der Verwaltung elektronischer Gesundheitsakten, der GewĂ€hrleistung von Datensicherheit und Compliance sowie der Aufrechterhaltung der LeistungsfĂ€higkeit medizinischer GerĂ€te und Systeme. Hier sind einige wichtige AnwendungsfĂ€lle fĂŒr Managed Services im Gesundheitswesen:

  • Elektronische Gesundheitsakte (ePA) und Systemmanagement. Ein MSP bietet sichere Speicherung und ZugĂ€nglichkeit von Patientendaten und eine effiziente Abfrage und Aktualisierung von medizinischen Akten.
  • Sicherheits- und Compliance-Dienste. Ein MSP gewĂ€hrleistet die Sicherheit von Patientendaten, indem er sie vor Cyber-Bedrohungen schĂŒtzt. DarĂŒber hinaus stellen sie sicher, dass die Organisation des Gesundheitswesens die notwendigen Vorschriften einhĂ€lt, einschließlich der GewĂ€hrleistung des Datenschutzes und der Vertraulichkeit von Patientendaten, damit sensible Informationen geschĂŒtzt bleiben.
  • FernĂŒberwachung und Wartung von medizinischen GerĂ€ten und Systemen. Medizinische GerĂ€te werden kontinuierlich ĂŒberwacht, um sicherzustellen, dass sie optimal funktionieren. Die regelmĂ€ĂŸige Wartung wird zeitnah durchgefĂŒhrt, um Unterbrechungen zu vermeiden. Dadurch wird sichergestellt, dass kritische Gesundheitssysteme immer verfĂŒgbar und zuverlĂ€ssig einsetzbar sind.

Im ersten Halbjahr 2021 gab es in den Vereinigten Staaten einen Zuwachs von 26,6 % bei den Downloads von Gesundheitsanwendungen und Rezepte-Apps. Dieser Anstieg der Downloads wird darauf zurĂŒckgefĂŒhrt, dass die Nutzer im Zuge der COVID-19-Pandemie bequeme Möglichkeiten zur Bestellung von Nachbestellungen ĂŒber ihre mobilen GerĂ€te suchen. Wenn es um Gesundheits-Apps geht, spielen Managed Services eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung von Vorteilen wie dem Schutz von Patientendaten, der Einhaltung von Vorschriften und der Verbesserung der Leistung von Gesundheitssystemen.

3. Finanzdienstleistungen

In der Finanzdienstleistungsbranche sind Unternehmen in der Regel zahlreichen Bedrohungen der Cybersicherheit ausgesetzt. Eine Sicherheitsverletzung kann nicht nur fĂŒr das Unternehmen, sondern auch fĂŒr die betroffenen Kunden zu erheblichen Verlusten fĂŒhren, da sie zu Finanzdiebstahl und IdentitĂ€tsbetrug fĂŒhren kann. Die Sicherstellung der aktuellsten und leistungsfĂ€higsten IT-Sicherheitsmaßnahmen hat oberste PrioritĂ€t.

Managed Services sorgen fĂŒr eine starke IT-Sicherheit, um finanzielle Vermögenswerte und persönliche Daten zu schĂŒtzen. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile von Managed Services im Finanzdienstleistungssektor:

  • Netzwerk- und Datensicherheitsdienste. Managed Services bieten robuste Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz sensibler Finanzdaten und verhindern einen unbefugten Zugriff auf diese. Dazu gehört die Implementierung von Firewalls, Intrusion Detection-Systemen und VerschlĂŒsselungstechniken zum Schutz der Daten vor Cyber-Bedrohungen.
  • Compliance Management Services. Finanzinstitute mĂŒssen Branchenvorschriften wie PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) und der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) einhalten. Managed Services bieten Lösungen fĂŒr das Compliance-Management, um die Einhaltung dieser Vorschriften zu gewĂ€hrleisten. So können Unternehmen Strafen vermeiden und das Vertrauen ihrer Kunden erhalten.
  • Disaster Recovery und Business Continuity Services. Ausfallzeiten können fĂŒr Finanzinstitute kostspielig sein. Managed Services bieten Lösungen fĂŒr Disaster Recovery und Business Continuity, einschließlich regelmĂ€ĂŸiger Datensicherungen und der Erstellung von Backup-Systemen, um Unterbrechungen zu minimieren und einen unterbrechungsfreien Betrieb auch bei unerwarteten ZwischenfĂ€llen zu gewĂ€hrleisten.

Die Nutzung von Online- und Mobile-Banking, so wird prognostiziert, wird weiter steigen. So werden beispielsweise allein in Lateinamerika im Jahr 2024 22 Millionen Menschen Online-Banking nutzen, was zu einer Gesamtnutzerbasis von 196 Millionen in der Region fĂŒhren wird – fast doppelt so viele wie im Jahr 2020.

Durch die Nutzung von Managed Services können sich Finanzdienstleister auf ihre Kernaufgaben konzentrieren und sich gleichzeitig auf Experten verlassen, die ihre Netzwerksicherheit, Compliance und GeschÀftskontinuitÀt verwalten. So können sie effizienter arbeiten, Risiken minimieren und das Vertrauen ihrer Kunden erhalten.

4. Produzierendes Gewerbe

Im produzierenden Gewerbe spielen Managed Services eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der AblĂ€ufe und der Maximierung der Produktion. Unternehmen in dieser Branche sind oft auf spezialisierte Technologiesysteme und -prozesse angewiesen, um die Produktionsanforderungen zu erfĂŒllen und ihre WettbewerbsfĂ€higkeit zu erhalten. Lassen Sie uns einige der spezifischen Vorteile und AnwendungsfĂ€lle von Managed Services im produzierenden Gewerbe untersuchen:

  • IT-Infrastrukturmanagement. Anbieter von Managed Services bieten ihr Know-how bei der Verwaltung und Optimierung der IT-Infrastruktur von Unternehmen im produzierenden Gewerbe. Dazu gehören AktivitĂ€ten wie Serververwaltung, NetzwerkĂŒberwachung und Software-Updates, die dazu beitragen, die Effizienz zu steigern und mögliche Ausfallzeiten, die den Betrieb stören könnten, zu minimieren.
  • Überwachung von industriellen Automatisierungs- und Steuerungssystemen. Da die Automatisierung in der Fertigung immer weiter voranschreitet, gewinnt die Überwachung und Wartung dieser Systeme immer mehr an Bedeutung. Anbieter von Managed Services bieten eine kontinuierliche Überwachung, damit Probleme oder Anomalien in den Automatisierungs- und Kontrollsystemen erkannt werden können. Indem sie diese Probleme umgehend angehen, sorgen sie fĂŒr einen reibungslosen, sicheren und unterbrechungsfreien Betrieb.
  • Datenanalyse und vorausschauende Wartung. Anbieter von Managed Services im Fertigungssektor bieten hĂ€ufig Lösungen fĂŒr Datenanalyse und vorausschauende Wartung an. Durch die Analyse von Daten, die von verschiedenen GerĂ€ten und Systemen gesammelt wurden, können Hersteller wertvolle Einblicke in die Leistung der GerĂ€te gewinnen, den Wartungsbedarf im Voraus erkennen und die WartungszeitplĂ€ne optimieren. Dieser proaktive Ansatz hilft, ungeplante Ausfallzeiten zu reduzieren, die Lebensdauer der GerĂ€te zu verlĂ€ngern und die Wartungskosten zu senken.
  • Intelligente Fertigung. Der weltweite Markt fĂŒr intelligente Fertigung wurde im Jahr 2022 auf 97,6 Milliarden US-Dollar geschĂ€tzt und wird bis 2027 voraussichtlich 228,3 Milliarden US-Dollar erreichen, bei einer durchschnittlichen jĂ€hrlichen Wachstumsrate von 18,5 %. Bei der intelligenten Fertigung werden fortschrittliche Technologien eingesetzt, um herkömmliche Fertigungsprozesse zu verbessern. Durch den Einsatz von Managed Services können Hersteller von diesem expandierenden Markt profitieren, ihre ProduktivitĂ€t steigern, Ausfallzeiten minimieren und Kosteneffizienz erreichen.

Anbieter von Managed Services bieten Fachwissen und UnterstĂŒtzung, so dass sich die Hersteller auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und sich auf sichere und zuverlĂ€ssige IT-Lösungen verlassen können, die zu Effizienz und WettbewerbsfĂ€higkeit beitragen.

5. Einzelhandel

Im Einzelhandel bieten Managed Services wichtige UnterstĂŒtzung bei der Rationalisierung von AblĂ€ufen und der Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Ob es um die Aufrechterhaltung einer zuverlĂ€ssigen und sicheren E-Commerce-Plattform, die Optimierung der Bestandsverwaltung und der Lieferkette oder die Bereitstellung eines effizienten Kundensupports geht – Managed Services spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, EinzelhĂ€ndler dabei zu unterstĂŒtzen, auf dem heutigen wettbewerbsorientierten Markt zu bestehen. Lassen Sie uns einige der spezifischen Vorteile und AnwendungsfĂ€lle von Managed Services im Einzelhandel nĂ€her betrachten:

  • E-Commerce-Plattform-Management und Support-Dienstleistungen. Eine zuverlĂ€ssige und sichere Online-PrĂ€senz ist fĂŒr EinzelhĂ€ndler unerlĂ€sslich, um Kunden anzulocken und zu binden. Managed Services können bei der Verwaltung und Wartung von E-Commerce-Plattformen helfen, reibungslose Transaktionen ermöglichen und sensible Kundendaten schĂŒtzen.
  • Bestandsmanagement und Lieferkettendienstleistungen. Ein effektives Bestandsmanagement hilft EinzelhĂ€ndlern, ihre LagerbestĂ€nde zu optimieren, Fehl- oder ÜberbestĂ€nde zu vermeiden und die Kosten zu minimieren. Managed Services können wertvolle Einblicke und UnterstĂŒtzung bei der Rationalisierung von Bestandsverwaltungsprozessen bieten.
  • Kundenbetreuung und Helpdesk-Dienstleistungen. Ein ausgezeichneter Kundensupport ist fĂŒr den Aufbau starker Kundenbeziehungen unerlĂ€sslich. Managed Services können einen effizienten Kundensupport und Helpdesk-Services bieten, die Kundenanfragen beantworten und technische Probleme umgehend lösen.

Der weltweite E-Commerce-Umsatz im Einzelhandel belief sich im Jahr 2021 auf etwa 5,2 Billionen US-Dollar, wobei fĂŒr die kommenden Jahre ein deutliches Wachstum auf ĂŒber 8 Billionen US-Dollar im Jahr 8 erwartet wird. Da sich EinzelhĂ€ndler zunehmend auf Online-Plattformen verlassen, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, gewinnen Managed Services fĂŒr die Aufrechterhaltung einer zuverlĂ€ssigen und sicheren Online-PrĂ€senz immer mehr an Bedeutung. Diese Dienste helfen EinzelhĂ€ndlern bei der Verwaltung ihrer E-Commerce-Plattformen, sorgen fĂŒr reibungslose Transaktionen und den Schutz von Kundendaten.

Was ist ein Managed Service Provider (MSP)?

Ein Managed Service Provider (MSP) ist ein Unternehmen, das seinen Kunden Managed Services anbietet, indem es die IT-Infrastruktur oder die Endbenutzersysteme eines Unternehmens ĂŒberwacht und aus der Ferne verwaltet. MSPs haben Erfahrung im Angebot von IT-Lösungen fĂŒr Unternehmen verschiedener GrĂ¶ĂŸen und Branchen. Sie agieren als vertrauenswĂŒrdiger Partner und ĂŒbernehmen die Verantwortung fĂŒr die Verwaltung und UnterstĂŒtzung der IT-Infrastruktur, der Systeme und des Betriebs ihrer Kunden.

Welche Faktoren sollten Sie bei der Auswahl eines MSP berĂŒcksichtigen?

Die Wahl des richtigen Managed Service Providers (MSP) ist entscheidend fĂŒr den Erfolg und die Effizienz Ihrer GeschĂ€ftsablĂ€ufe. Bei so vielen Auswahlmöglichkeiten ist es wichtig, bestimmte Faktoren zu berĂŒcksichtigen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können. In diesem Abschnitt erfahren Sie, worauf Sie bei der Auswahl eines MSP achten sollten, damit Sie einen MSP auswĂ€hlen können, der zu Ihren GeschĂ€ftsanforderungen und -zielen passt. Hier ist eine Checkliste, die Sie bei der Auswahl eines MSP ĂŒberprĂŒfen sollten:

  1. Know-how und Spezialisierung. Suchen Sie nach einem MSP mit Erfahrung und Know-how in Ihrer Branche oder mit Ihren spezifischen technologischen Anforderungen.
  2. Service-Level-Agreements (SLAs). Bewerten Sie die vom MSP angebotenen SLAs, um sicherzustellen, dass sie Ihren geschĂ€ftlichen Anforderungen entsprechen, einschließlich Reaktionszeiten und Problemlösungsverfahren.
  3. Skalierbarkeit und FlexibilitĂ€t. Überlegen Sie, ob der MSP seine Dienste skalieren kann, um Ihr Unternehmenswachstum zu unterstĂŒtzen und sich an verĂ€nderte Anforderungen anzupassen.
  4. Sicherheitsmaßnahmen. Bewerten Sie die Sicherheitsprotokolle des MSP, einschließlich Datenschutz, Schwachstellenmanagement und Reaktion auf VorfĂ€lle.
  5. Reputation und Referenzen. Recherchieren Sie den Ruf des MSP in der Branche und suchen Sie nach Referenzen oder Erfahrungsberichten von bestehenden Kunden.
  6. Kosten und Mehrwert. Vergleichen Sie die Preismodelle verschiedener MSPs und bewerten Sie den Mehrwert, den sie in Bezug auf Services und Support bieten.
  7. Proaktive(r) Support und Überwachung. Bestimmen Sie, wie der MSP Ihre Systeme proaktiv ĂŒberwacht und fortlaufenden Support bietet, um Ausfallzeiten zu minimieren.
  8. Kommunikation und Berichterstattung. Stellen Sie sicher, dass klare und transparente KommunikationskanĂ€le eingerichtet werden. Vergewissern Sie sich, dass regelmĂ€ĂŸig Berichte vorgelegt werden, mit denen die Leistung und der Fortschritt der Dienste des MSP nachverfolgt werden können.

Wenn Sie diese wichtigen Faktoren berĂŒcksichtigen und grĂŒndlich recherchieren, können Sie eine fundierte Entscheidung bei der Auswahl eines Managed Service Providers (MSP) treffen, der die Anforderungen Ihres Unternehmens effektiv erfĂŒllt und Ihr Wachstum unterstĂŒtzt. Wenn Sie sich direkt mit MSPs beraten, stellen Sie viele Fragen und stellen Sie sicher, dass alle Details von beiden Parteien klar verstanden und vereinbart wurden. Die Investition in Technologiedienstleistungen kann entmutigend und manchmal verwirrend sein, aber als Inhaber eines Unternehmens ist es wichtig, die besten Lösungen fĂŒr Ihr Unternehmen zu finden und dabei Ihr Budget nicht zu ĂŒberschreiten. Im nĂ€chsten Abschnitt erfahren Sie, wie die Managed Services von Gcore Sie beim Wachstum Ihres Unternehmens unterstĂŒtzen können.

Wie helfen Gcore Managed Services Unternehmen beim Wachstum?

Wir bei Gcore bieten eine breite Palette von Managed Services an, um den einzigartigen Anforderungen von Unternehmen in verschiedenen Branchen gerecht zu werden. In diesem Abschnitt gehen wir auf unser Platform-as-a-Service (PaaS)-Angebot ein. Dabei handelt es sich um eine Art von verwaltetem Service, der speziell dafĂŒr entwickelt wurde, Entwicklern eine Plattform fĂŒr die Erstellung und EinfĂŒhrung von Anwendungen zu bieten. Bei der Nutzung von PaaS kann sich Ihr Unternehmen darauf verlassen, dass der Service Provider die Verwaltung und Wartung der Plattform ĂŒbernimmt, so dass sich Ihre Entwickler auf die Erstellung und Verbesserung von Anwendungen konzentrieren können. Lassen Sie uns nun die wichtigsten Funktionen und Vorteile des Platform-as-a-Service (PaaS)-Angebots von Gcore kennenlernen.

Managed Kubernetes von Gcore

Managed Kubernetes bezieht sich auf einen Dienst, der sich um die Verwaltung und den Betrieb von Kubernetes-Clustern kĂŒmmert. Kubernetes-Cluster sind eine Sammlung von Servern, auch Knoten genannt, die zusammenarbeiten, um Anwendungen auf koordinierte und effiziente Weise auszufĂŒhren. Jeder Knoten im Cluster verfĂŒgt ĂŒber eigene Ressourcen wie Rechenleistung und Speicher, die fĂŒr die AusfĂŒhrung verschiedener Teile Ihrer Anwendungen genutzt werden können. Kubernetes verwaltet diese Cluster, indem es die Arbeitslast auf die Knoten verteilt und so dafĂŒr sorgt, dass Anwendungen reibungslos laufen und bei Bedarf problemlos skaliert werden können. Es kĂŒmmert sich um Aufgaben wie die Bereitstellung, Aktualisierung und Überwachung von Anwendungen und erleichtert Unternehmen die zuverlĂ€ssige und skalierbare Verwaltung ihrer Software.
Bei Gcore helfen wir Ihnen, Kubernetes-Cluster mit Leichtigkeit bereitzustellen, zu verwalten und zu skalieren. Hier finden Sie einige der Vorteile unseres Dienstes, die uns von anderen abheben:

  • Bare-Metal-Support. Ein Bare-Metal-Server ist eine Form von Cloud-Service, bei dem der Benutzer einen physischen Rechner von einem Anbieter mietet. Dieser Rechner ist dem Benutzer vorbehalten und wird nicht mit anderen Mandanten geteilt. Bare-Metal-Support bedeutet, dass Container direkt auf Betriebssystemen ohne Virtualisierungsschicht ausgefĂŒhrt werden. Dieser Ansatz erhöht die Geschwindigkeit und Effizienz, reduziert Verzögerungen und gewĂ€hrleistet eine optimale Leistung. Außerdem werden Unterbrechungen durch benachbarte virtuelle Maschinen (VMs) vermieden
  • GebĂŒhrenfreies SLA-gestĂŒtztes Cluster-Management. FĂŒr die Verwaltung von Clustern auf Produktionsebene bietet unser Service ein Service Level Agreement (SLA) mit einer Garantie von 99,9 % ohne zusĂ€tzliche Kosten. Damit unterscheiden wir uns von unseren Konkurrenten, die entweder kein SLA anbieten oder dafĂŒr eine GebĂŒhr von 70 US-Dollar oder mehr pro Monat verlangen. Mit unserem Dienst haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Cluster mit einem hohen Maß an ZuverlĂ€ssigkeit und Betriebszeit verwaltet und gewartet werden, ohne dass zusĂ€tzliche Kosten entstehen.
  • GĂŒnstige Gcore Instanzpreise fĂŒr Worker-Knoten. Unsere Preisgestaltung bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis, indem wir Worker-Knoten zu wettbewerbsfĂ€higen Preisen anbieten, die den Preisen fĂŒr unsere virtuellen Instanzen und Bare-Metal-Server entsprechen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie fĂŒr Ihre Worker-Knoten das gleiche Maß an Erschwinglichkeit und Kosteneffizienz erhalten wie fĂŒr andere Arten von Serverinstanzen.
  • DDoS-Schutz. Ihre Projekte sind standardmĂ€ĂŸig vor DDoS-Angriffen auf der Netzwerk- und Transportebene geschĂŒtzt.
  • UnterstĂŒtzung fĂŒr GPU-Worke-Knoten. Die Managed Kubernetes-Cluster von Gcore bieten UnterstĂŒtzung fĂŒr GPU-Worker-Knoten, die die AusfĂŒhrung von GPU-intensiven Aufgaben wie maschinelles Lernen, Videoverarbeitung und Spiele ermöglichen.
  • 24/7 technischer Support. Wir bieten schnelle Hilfe in Echtzeit und einen hochwertigen technischen Service rund um die Uhr.

Erfahren Sie mehr ĂŒber die Vorteile von Gcore Managed Kubernetes.

ZusÀtzliche Gcore PaaS-Angebote

Neben Gcore Managed Kubernetes bieten wir weitere PaaS an: Managed Logging fĂŒr das Erfassen und Speichern von Protokollen, Function-as-a-Service (FaaS) fĂŒr die AusfĂŒhrung von Code als Funktion, ohne dass virtuelle Maschinen erstellt und gewartet werden mĂŒssen, und Cloud-App Marktplatz, der Ihnen Zugang zu fertigen Systemen und angewandten Diensten verschafft.
Hier ist eine Tabelle, die einige reale AnwendungsfÀlle von Gcore Platform-as-a-Service (PaaS) in verschiedenen Branchen zeigt.

BrancheAnwendungsfall
E-CommerceAufbau und Verwaltung von Online-MarktplÀtzen
GesundheitswesenEntwicklung telemedizinischer Anwendungen
FinanzdienstleistungenAufbau sicherer und skalierbarer Banking-Anwendungen
BildungErstellen von Online-Lernplattformen
UnterhaltungEntwicklung von Medienstreaming-Anwendungen
FertigungOptimierung der Systeme zur Verwaltung der Lieferkette
EinzelhandelAufbau und Verwaltung von E-Commerce-Plattformen
Reisen und GastgewerbeErstellung von Reservierungs- und Buchungssystemen

Kostenvergleich: Vor-Ort, IaaS, Gcore Managed Services

DarĂŒber hinaus möchten wir Ihnen einen Kostenvergleich zwischen dem Betrieb Ihrer Infrastruktur vor Ort, als Infrastructure-as-a-Service (IaaS), und der Nutzung der Managed Services/PaaS von Gcore vorstellen.

Der Wert der Managed Services von Gcore im Vergleich zu Wartungskosten vor Ort
Gcore Managed Services Wert

Wir bieten Einsparungen bei den Infrastrukturkosten, was bedeutet, dass Sie Ihre Kapitalkosten senken und Zeit bei der Gestaltung der Infrastruktur sparen können. Wenn Sie sich fĂŒr Gcore als Managed Service Provider (MSP) entscheiden, kann Ihr Unternehmen mĂŒhelos skalieren und der Produktentwicklung PrioritĂ€t einrĂ€umen, wĂ€hrend wir das Wachstum Ihres Unternehmens optimieren.

Fazit

Von Managed Services spricht man, wenn ein Unternehmen ein externes Unternehmen mit der Verwaltung und UnterstĂŒtzung seiner IT-Infrastruktur beauftragt. So kann sich das Unternehmen auf das konzentrieren, was es am besten kann, und die technische Arbeit den Experten ĂŒberlassen. Zu den Vorteilen von Managed Services gehören verbesserte Effizienz und Sicherheit, geringere Ausfallzeiten und finanzielle Einsparungen. Die Wahl des richtigen Managed Service Providers ist von entscheidender Bedeutung, da die Technologie immer anspruchsvoller und teurer wird.

Bei Gcore sind unsere Managed Services wie Managed Kubernetes darauf ausgerichtet, das Unternehmenswachstum zu fördern. Wenn Sie uns Ihre IT-Infrastruktur anvertrauen, kann Ihr Unternehmen von unserem Fachwissen und unseren Ressourcen profitieren, so dass Sie sich auf Ihre primÀren GeschÀftsziele konzentrieren und nachhaltiges Wachstum erzielen können.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unser engagiertes Support-Team und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Melden Sie sich an, um die neuesten Updates, Nachrichten und Funktionen zu erhalten.

Wir respektieren Ihren Posteingang und bemĂŒhen uns, Spam zu vermeiden