Wir erweitern den Horizont: die neueste Expansion des Edge-Netzwerks von Gcore

Wir erweitern den Horizont: die neueste Expansion des Edge-Netzwerks von Gcore

Wir freuen uns, die neueste Expansion unseres Edge-Netzwerks an drei neuen Präsenzpunkten in Brüssel (Belgien), Helsinki (Finnland) und Phnom Penh (Kambodscha) zu verkünden. Diese neuen Standorte sind ein wichtiger Beitrag zu unserer fortlaufenden Mission, eine überragende Internetverbindung mit minimalen Latenzzeiten auf der ganzen Welt bereitzustellen.

Brüssel, Belgien: Wir stärken das Herzstück Europas

Malerische Aussicht in Brüssel, Belgien | Foto von Jonathan Ricci auf Unsplash
Brüssel, Belgien | Foto von Jonathan Ricci auf Unsplash

Die Stadt Brüssel, auch bekannt als die Hauptstadt Europas, spielt eine wichtige Rolle bei internationalen Angelegenheiten und der digitalen Vernetzbarkeit. Zu Beginn des Jahres 2023 waren in Belgien mehr als 11 Millionen Internetnutzer registriert. Die Internetverbreitung betrug zu diesem Zeitpunkt 94,5 % und wächst nach wie vor immer weiter. Kombiniert mit der Präsenz von bekannten Marken internationaler Unternehmen in Belgien stärkt dieser neue Präsenzpunkt das Digital Powerhouse im Herzen Europas.

Unser neue Präsenzpunkt in Brüssel dient somit nicht nur als eine bedeutende Ergänzung zu unserem eigenen Netzwerk, sondern stellt auch einen wichtigen Schritt bei der Stärkung der Interneteffizienz in ganz Europa dar. Seit der Einführung konnten wir bereits eine deutliche Verbesserung der Netzwerkleistung verzeichnen. Das beweisen auch die Durchsatzzahlen: Seit der Bereitstellung des neuen Präsenzpunkts konnten die Werte der Konkurrenz nicht nur erreicht, sondern gar verdoppelt werden.

Die Grafik zeigt den aktuellen Durchsatz von Gcore in Brüssel: 16007 Kbpsa<encoded_tag_closed />/a<encoded_tag_closed />
Abbildung 1. Der Durchsatz von Gcore in Brüssel erreicht einen Spitzenwert von 16.000 Kbps

Helsinki, Finnland: Antrieb der digitalen Exzellenz im Norden

Der Dom in Helsinki bei Nacht | Foto von Tapio Haaja auf Unsplash
Der Dom in Helsinki bei Nacht | Foto von Tapio Haaja auf Unsplash

Die Stadt Helsinki ist bereits für ihren technologischen Fortschritt und eine hohe Internetverbreitung bekannt, doch auch hier bietet unser neuer Präsenzpunkt eine weitere deutliche Verbesserung der digitalen Vernetzbarkeit. Finnland bleibt nach wie vor einer der digitalen Vorreiter Europas und prahlt mit einer beeindruckend hohen Zahl an mobilen Verbindungen, die mehr als 170 % der Gesamtbevölkerung entspricht.

Die Einführung des neuen Präsenzpunkts geht Hand in Hand mit der fortschrittlichen digitalen Agenda des Landes, und die gezielte Annäherung von Inhalten an den Nutzer zeigte ganz klar ihre Wirkung: Seit der Einführung des neuen Präsenzpunkts am 10. Oktober verzeichneten lokale Internetbenutzer eine enorme Abnahme der Latenzzeit mit einer soliden RTT von 34,8 ms, was Gcores Position als ein führendes Netzwerk für die Bereitstellung von Inhalten in der Region festigt.

Das Diagramm zeigt einen RTT-Spitzenwert von 34,8 ms in Helsinki nach der Einführung des neuen Präsenzpunkts<encoded_tag_closed />/a<encoded_tag_closed />
Abbildung 2. Gcores RTT in Finnland nach der Einführung des neuen Präsenzpunkts sank auf 34,8 ms

Phnom Penh, Kambodscha: der Beginn einer neuen Ära der digitalen Vernetzbarkeit

Luftaufnahme von Phnom Penh, Kambodscha | Foto von Paul Szewczyk auf Unsplash
Phnom Penh, Kambodscha | Foto von Paul Szewczyk auf Unsplash

Die Einführung unseres Präsenzpunkts in Phnom Penh stellt einen Meilenstein im Zuge unserer Expansion in Südostasien dar. Die schnell wachsende Anzahl an Internetnutzern in Kambodscha liegt derzeit bei 67 % der Bevölkerung, also 714.000 Nutzern – eine Steigerung um knapp 7 % im Vergleich zum Vorjahr. Wir sind stolz, ein Teil der digitalen Explosion in Kambodscha zu sein.

Dieser neue Präsenzpunkt hat bereits eine deutliche Wirkung gezeigt, indem er die Reaktionszeiten verkürzte und die Zuverlässigkeit verbesserte. Seit der Einführung unseres Präsenzpunkts im Oktober  2023 sank die durchschnittliche RTT (Round Trip Time) von ca. 38 ms auf unter 5 ms und die Durchsatzrate des Netzwerks von Gcore übertrifft derzeit oftmals die Durchsatzraten unserer Konkurrenten.

Die Grafik zeigt die Erhöhung der Durchsatzrate von Gcore in Phnom Penh seit der Einführung des neuen Präsenzpunkts
Abbildung 3. Seit der Einführung des neuen Präsenzpunkts in Phnom Penh übertrifft die Durchsatzrate des Netzwerks von Gcore die Durchsatzraten der Konkurrenz

Werden Sie ein Teil unseres wachsenden Netzwerks

Unsere neuen Präsenzpunkte in Brüssel, Helsinki und Phnom Penh unterstreichen unser Engagement bei der Bereitstellung von schnellen, sicheren und zuverlässigen Internetdiensten auf der ganzen Welt. Werden Sie ein Teil von Gcore, begrüßen Sie mit uns gemeinsam diese neue Ära der Vernetzbarkeit und erleben Sie die Leistungsfähigkeit unseres erweiterten Edge-Netzwerks.

Subscribe to our newsletter

Stay informed about the latest updates, news, and insights.